Wenn Sie Ihre wissenschaftlichen Arbeiten (Dissertationen, 
Habilitationsschriften, Monografien publizieren wollen,
übernehmen wir das gerne für Sie.
Für die Publikation benötigen wir keinen finanziellen Zuschuss.
Unser Angebot:
Ihre Arbeit erscheint als Buch in hoher
Druckqualität in unserem Verlag.
Und als eBook auf unserer Online-Plattform.
Es kann auch in unserer wissenschaftlichen Reihe
“texte zur forschung und lehre” erscheinen.
 
Publizieren bei uns
Der Verlag Franzbecker bietet Autorinnen
und Autoren die Möglichkeit,ihre Disser-
tationen, Habilitationsschriften oder sonstige
wissenschaftliche Monografien zeitgemäss
und ohne Kostenaufwand zu publizieren.
Dafür stehen einschlägigen Schriftenreihen
zur Verfügung, z.B. die Reihe „texte zur
forschung und lehre“
In 40 Jahren haben wir über 500 wissen-
schaftliche Titel verlegt, bisher vor allem in
den Fachgebieten Mathematik, Physik,
Chemie, Biologie und Technik.
Weitere Fachgebiete sind hinzu gekommen
oder werden hinzugefügt: Pädagogik,
Wirtschaftslehre, Geschichte, Sport usw.
Wir halten es für wichtig, dass Ihre Werke
eine gute Verbreitung erzielen. Daher wer-
den die Ladenpreise nur mäßig und niedrig
angesetzt. Der Autor erhält 10 Freiexemplare.
Weitere kann er zu einem sehr günstigen
Preis beziehen.
Zusatzbemerkung: Einen Zuschuss zum
Druck erheben wir nicht mehr. Damit Sie
„auf Ihre Kosten“ kommen, melden wir auf
Wunsch Ihr Werk auch bei VG Wort,
die – vergleichbar mit der GEMA – Ihnen
Tantiemen ausschüttet.
Wir schließen mit Ihnen einen Verlagsvertrag
ab, der u.a. auch Honorarfragen regelt
(meistens 10% vom Nettoverlagsabgabe-
preis ab dem 20. verkauften Exemplar).
Sie können das Vertragsdokument hier
downloaden.
Nach Absprache können wir Ihre Arbeit neben
der Print-Version auch als e-Book (z.B. im
pdf-Format) publizieren.
Hinweise für Autoren
Der Verlag benötigt die Arbeit im PDF-Format.
Eine Formatierungsvorlage kann zur Ver-
fügung gestellt werden. Die pdf-Version darf
keine Sicherheitseinschränkungen (z.B. Kenn-
wortschutz) enthalten. Alle Funktionen, ins
besondere Drucken und Kopieren, müssen
möglich sein. In der pdf-Version sollten alle
Abbildungen und Schriften eingebunden sein.
Dateien von einer Größe bis zu 10 MB kön-
nen als Mail-Anhang gesendet werden.
Größere Dateien sollten auf einem geeigneten
Datenträger an den Verlag geschickt oder als
Download bereitgestellt werden.
Die meisten Promotionsordnungen sehen
die Abgabe mehrerer gedruckter Exemplare
vor. Diese Exemplare müssen mit der
pdf-Datei seitengenau übereinstimmen.
Von den Print-Exemplaren werden zwei
gemäß Pflichtexemplarrecht an Die Deutsche
Bibliothek (Frankfurt/M. und Leipzig), und
eins an die Landesbibliothek Hannover
(Bundesland des Verlagssitzes) weitergeleitet.
 
Ihre Publikationen
als Print und E-book
im Verlag Franzbecker